Jeannette Daucher

Jeannette Daucher wurde am 22.03.59 als Tochter von Mirjam und Hans Daucher in München geboren. Nach dem Abitur am Anger-Gymnasium der Armen Schulschwestern in München studierte sie Kunsterziehung an der Akademie in München. 1983/84 legte sie ein Auslandsjahr am College for Art and Design in Eastbourne ein.

Nach dem Studium und der Referendarzeit arbeitete sie als Kunsterzieherin an der Isar-Realschule, am Gymnasium Unterhaching und am Gymnasium Mallersdorf und ist seit September 1995 am Asam-Gymnasium München tätig.